Podcastproduktion

Menschen vertrauen Expertern. Mit einem Podcast wird Ihr Unternehmen Experte.

Was ist ein Podcast?

Ein Audioformat, das regelmäßig erscheint und Abonnenten automatisch aufs Smartphone geladen wird.

Warum sollte mich interessieren was ein Podcast ist?

Nähe. Vertrauen. Persönlichkeit. Ob eine Solo-Episode, in der Sie Ihr Wissen teilen, oder eine Diskussion mit Gästen: Wenn Sie jede Woche einen Podcast mit einer Dauer von einer Stunde veröffentlichen, haben Interessierte, Partner und Kunden Sie 52 Stunden im Jahr im Ohr. Wie würden Sie das sonst schaffen?

Sollte ich in meiner Branche einen Podcast publizieren?

Ob B2B oder B2C, ob Produkt oder Dienstleistung: Wenn Vertrauen in Sie, Ihre Expertise und in Ihr Angebot wichtig ist, sind die Hauptvoraussetzungen schon gegeben.

Mein Angebot: Konzeption, Moderation und Produktion

  • Ich unterstütze Sie dabei, das Potenzial eines Podcast im Rahmen Ihrer Unternehmens- und Markenstrategie zu erarbeiten. (Voranalyse + Workshop vor Ort: 3.490,00€ zzgl. Reisekosten)
  • Gemeinsam erstellen wir einen konkreten Podcastplan, der Ihre Zielgruppen und Inhalte festlegt. (2.890,00€ zzgl. Reisekosten)
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden einen neutralen Moderator für Ihr Format einzusetzen, unterstütze ich Sie als solcher mit breiter Erfahrung aus verschiedenen Podcasts und unzähligen Vorträgen in den Bereichen Digitalisierung, Tech, Arbeitswelt.
  • Die Podcastproduktion (Aufnahme, Schnitt, Editing, Postproduktion).

Unterstützung anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Referenzen und Hörproben

Für Microsoft Deutschland habe ich in enger Zusammenarbeit den Wirtschaftswundertalk konzeptioniert, moderiert und produziert:

Hörproben:

Außerdem durfte ich meinen geschätzten Bekannten Mark Poppenborg von Intrinsify.me bei der Konzeption und beim Go-Live des Podcasts für die Neue Wirtschaft unterstützen. Schon nach einem Tag hat der Podcast in den relevanten Kategorien den 1. Platz erreicht. Hörproben:

Daneben podcaste ich selber als „Der Flaneur“:

Headerbild by dtjs /Depositphotos.com.