BB1: Warum Sie nicht auf Experten hören sollten (Kahneman)

Daniel Kahneman ist wohl einer der bedeutendsten Psychologen unserer Zeit. Gemeinsam mit Amos Tversky hat er wie kein anderer viele Grundannahmen darüber, wie (und warum) Menschen handeln, hinterfragt und alternative Ansätze angeboten. Sein Buch „Schnelles Denken, Langsames Denken“ habe ich mittlerweile zum wiederholten Male gelesen. Und wieder habe ich viele neue Erkenntnisse gewonnen.

In der heutigen Zwischenepisode möchte ich Ihnen einen Teil des Buches vorlesen, den ich besonders wichtig und hilfreich finde. Vielleicht werden Sie danach etwas kritischer auf Aussagen von fremd- oder selbsternannten Experten reagieren. Mir hat dieser Teil erneut die Augen geöffnet.

Viel Spaß beim Hören.

ZE5: Warum Sie nicht auf Experten hören sollten (Kahneman) auf iTunes anhören

Links

Neue Episoden per E-Mail?

Bitte hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen:

1 comment

[…] Die vergangene ZE mit dem Titel „Warum Sie nicht auf Experten hören sollten“, sorgte für viele Hörer und viel Diskussion. Deswegen liefere ich Teil 2 gleich nach – mit einer Spezifizierung. Denn Experten überschätzen sich durchaus und in komplexen Bereichen ist das gefährlich. Wenn es aber um Bereiche mit gewisser Regelmäßigkeit geht, sind Experten jedoch hilfreich. […]

Leave a reply