E17: Wirtschaft verstehen mit Thomas Ramge

Thomas Ramge

“Nicht Politik ist unser Schicksal, sondern die Wirtschaft” Walter Rathenau. Wenn man diesem Zitat Glauben schenkt, dann müsste das Verständnis über wirtschaftliche Zusammenhänge doch viel breiter in unserer Gesellschaft verteten sein. Tatsächlich haben aber viele Menschen weder die Zeit, noch die Lust, sich täglich durch die FAZ zu arbeiten oder dicke Theorieschmöker über Volkswirtschaftslehre zu lesen. Doch Hilf naht…

Das neue Buch von Thomas Ramge und Jan Schwochow heisst “Wirtschaft verstehen – Eine Einführung in 111 Infografiken” (mittlerweile ein Bestseller).  Heute spreche ich mit Thomas. Er ist Technologiekorrespondent des Wirtschaftsmagazins brandeins und schreibt für The Economist. Darüber hinaus hat er Bücher zu Big Data, Design Thinking und Politik geschrieben.

In “Wirtschaft verstehen” stellen die Autoren komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge verständlich dar. Neben den umfangreichen Inhalten, die man zweifelsfrei lernt, macht es auch einfach Spaß sich durch die Inforgrafiken zu arbeiten. Dieses Buch würde ich bedenkenlos jungen Menschen ab etwa 12 Jahren, Wisensarbeitern Mitte 30 oder Beamten Ende 50 empfehlen. Und damit sind wir auch schon beim Grund, warum dieser Podcast bereits eine Woche nach der letzten Episode ausgestrahlt wird. Wirtschaft verstehen ist ein visuell und haptisch eindrucksvolles Buch, das sich besonders schön unterm Weihnachtsbaum macht. Daher hier eine klare Empfehlung.

Im Gespräch geht es um die Inhalte und die Entstehung des Buches aber auch um Technologien, wie Big Data und Blockchain. Flanieren vom Feinsten. Allerdings: Heute gibt’s auch eine kleine Formatpremiere, die sog. “Sprint-Fragen”. Was das ist und wie Thomas sie beantwortet, hören Sie in den letzten fünf Minuten der Episode.Viel Spaß beim Hören und neue Erkenntnisse wünsche ich.

E17: Wirtschaft verstehen mit Thomas Ramge auf iTunes hören

Links aus dem Gespräch

Neue Episoden per E-Mail?

Bitte hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen:

Leave a reply