E44: Digitale Produktentwicklung für die Urbane Mobilität mit Robert Poschenrieder (COUP e-Scooter)

Heute bin ich zu Gast im Büro von COUP. COUP bietet in Paris und Berlin eScooter zum Ausleihen an. Während der zwei Tage in Berlin bin ich fast ausschließlich mit den Rollern zu meinen Terminen gefahren. Ein Heidenspaß mit einem sehr fairen Angebot.

Robert Poschenrieder

Für den heutigen Podcast spreche ich mit Robert Poschenrieder. Er ist Produktmanager bei COUP und spricht mit mir über Digitale Produktentwicklung für urbane Mobilität. Denn die Roller sind in der physischen zu Hause. Die Kollegen von ihm müssen Akkus austauschen, die Roller warten und Reparaturen vornehmen. Der Zugang für mich als Nutzer verläuft rein digital über eine App. Die Infos über Roller in der Nähe, die Buchung, das Auf- und Abschließen, sowie die Abrechnungen laufen sehr bequem durch diesen einen Zugang.

Der Fokus des Gesprächs liegt darauf, wie man gute Produkte in der digitalen und auch analogen Welt entwickelt. Wir flanieren aber auch zur Sinnhaftigkeit von Methoden und Tools, wie Lean Startup oder Lean Product Management. Ebenso sind wir noch in eine tiefere Diskussion zur möglichen Entwicklung der urbanen Mobilität eingestiegen. Einiges konnte auch ich beitragen, da E-Mobilität ja extrem nah mit dem Management von Stromnetzen und Ladeinfrastrukturen zusammenhängt. Dort ist mein Arbeitgeber, die EWE stark involviert, sodass ich einige der Herausforderungen sehr gut kenne.

Robert teilt zwischendurch noch seine empfehlenswertesten Bücher, von denen ich die meisten gar nicht kannte. Ich freue mich schon auf die Lektüre.

Fragen und Feedback könnt Ihr und können Sie gerne über Twitter, Instagram, LinkedIn & Co. an Robert und mich senden. Anfragen für Vorträge zu den Themen des Flaneurs oder zu Kooperationsmöglichkeiten bitte per E-Mail an bw@bastianwilkat.de

Bei Spotify hören. Bei iTunes hören.

 

Shownotes

Six Simple Rules: How to Manage Complexity without Getting Complicated.  

Wie Google tickt!

Leading Design

The Kaizen Way 

Volk ohne Wagen

Lean Product Playbook

Leave a reply