E51: Ernährungsprinzipien für Wissensarbeiter mit Isabel und Kathy von Gehirnfutter.de

Was ist denn nun gute Ernährung? Hier Paleo, da vegan und bei der Höhle der Löwen gibt’s wieder einen neuen Food-Trend. Dann gibt es ja noch Empfehlungen von Krankenkassen, Ärzten und bei Teenies sind es auch mal Influencer auf Instagram. Mir kommt es beim Thema Ernährung oft wie ein Krieg zwischen den Fronten vor. Gut, dass ich heute zwei kompetente Gäste begrüßen darf. Kathy Rabusund Isabel Brandau.

Kathy ist Ernährungscoach und Privatköchin für Schauspieler, Hochleistungssportler und aktuell für die Mitarbeiter eines Hotels in Österreich zur Hochsaison, 35 Jahre. Isabel ist selbstständige Moderatorin und Business-Coach seit 2010, ausgebildete Pädagogin, lebt in Berlin und ist 39 Jahre jung. Zusammen haben sie Gehirnfutter gegründet um, “Wissensarbeiter auf dem Weg zum Höchstleistungsdenker” zu unterstützen. Das ist ihr Versprechen.

Im Podcast erzählen sie mir von zweieinhalb Prinzipien für bessere Ernährung für Wissensarbeiter. Dabei haben sie nicht “DIE” eine Wahrheit dabei, sondern ein paar ziemlich nachvollziehbare Ansätze und konkrete Tipps zum ausprobieren dabei.

Ich befasse mich selbst recht intensiv mit meiner Ernährung und habe vor alle eine neue Erkenntnis mitgenommen: Kohlenhydrate am Abend können durchaus sinnvoll sein. Warum? Das erfahrt er direkt in den ersten zehn Minuten des Podcasts.

Viel Spaß beim Hören. Den Podcast bei Spotifyoder bei iTuneshören.

Shownotes

Das erwähnte Kuchenrezept:

LowCarb Orangen-Marzipan Kuchen

Zutaten:

  • 200 g Mandelmehl (alternativ gem. Mandeln)
  • 120 g Xylit
  • 125 g griechischer Joghurt
  • 4 Eier (L)
  • 3 EL Flohsamenschalen
  • 1 Orange (Abrieb und Saft)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanille gemahlen
  • 1/2 TL Zimt oder Weihnachtsgewürz

Zubereitung:

Die Eier zusammen mit Xylit und Joghurt schaumig aufschlagen.

Die Orange heiß waschen und den Abrieb einer Orange zu der Eimasse geben. Die Orange auspressen und den Saft ebenfalls zum Teig geben und zusammen mit der Vanille und ggf. Gewürze verrühren. Nun die trockenen Zutaten zur Masse geben (Mandelmehl, Flohsamenschalen, Backpulver und Salz) und locker unterrühren.

Wenn du gemahlene Mandeln verwendest, ist es auch lecker, der Marzipangeschmack kommt jedoch am besten mit einem hochwertigen Mandelmehl raus.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.

Nun den Teig darauf einfüllen. Bei 180° Umluft etwa 40 Min. backen.

Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

Podcast-Sponsoring?

Du hast ein Angebot, das für die Flaneur-Hörer wirklich interessant sein könnte? Mit Pre- oder Midroll-Sponsorings kannst du sie erreichen. Ein Paket besteht auf vier Episoden à 150€ netto. Damit finanziere ich meine Postproduzentin und laufende Kosten für meine Hoster. Anfragen bitte an bw@bastianwilkat.de.

Bastian für Vorträge anfragen

Ich arbeite Vollzeit. Daneben habe ich pro Jahr einige wenige Slots frei, in denen ich begeistert Vorträge zu Themen des Podcasts und meines Berufs halte. Bei mir gibt es nicht so viel Storytelling und “visionäres”, sondern eher konkretes und manchmal unangenehmes. Irgendwo zwischen digitalen Technologien, Organisation, Geschäftsmodellen und Wirksamkeit. Das Feedback ist meist so, dass man ganz viel für den eigenen Berufsalltag mitnehmen kann. Anfragen bitte auch an bw@bastianwilkat.de. Ich freue mich drauf.

 

Leave a reply