Blockchain: Einführung für Nicht-Techies (Vortrag)

RWE arbeitet mit dem Blockchain-Startup Slock.it zusammen[1]. Die Deutsche Bank bezeichnet Blockchain als “eine der ersten wirklich disruptiven Ideen aus dem Fintech-Bereich”[2]. Aber was steckt dahinter?

Vielleicht haben Sie ja von Blockchain gehört: Verstehen Sie die Technologie so gut, sodass Sie sie verständlich erklären können? Interessierten Laien ist es kaum möglich die Technologie fachlich korrekt zu erklären. Und Profis stecken so tief in der Materie, dass ihre Erklärungen ebenfalls selten anschlussfähig sind.

Ich selbst komme aus der “Business-Seite” und interessiere mich bei Technologien insbesondere für die Anwendung in Geschäftsmodellen. Dazu lese ich Fachbücher und spreche mit Experten. Doch auch ich schaffe es nach vielen Wochen intensiver Arbeit nicht, das Konzept Blockchain allgemeinverständlich zu erklären.

Vor ein paar Tagen wurde mir der folgende grandiose Vortrag von Vinay Gupta zugeschickt. In 30 Minuten erklärt er nicht nur die Entstehung der Technologie (Daten, Datenbanken, Web), sondern arbeitet auch wichtige Implikationen heraus. Bei Blockchain handelt es sich seiner Meinung nach nicht “nur” um eine Technologie, die hier und da ein paar Prozesse verbessert. Blockchain könnte eine neue Technologie werden, auf dessen Basis unsere Gesellschaft funktioniert.

Viel Spaß und neue Erkenntnisse.

Vinay Gupta at Michel Bauwens & the Promise of the Blockchain from FIBER on Vimeo.

Übrigens: Am 10.05.2016 erscheint das neue Buch von Don Tapscott mit dem (nicht ganz bescheidenen) Titel “Blockchain Revolution: How The Technology Behind Bitcoin is Changing Money, Business and the World”. Wer es jetzt vorbestellt erhält bis zum Launch einige Infografiken zum Thema. Empfehlenswert!

Links

[1] Zusammenarbeit von RWE und Slock.it

[2] Deutsche Bank über Blockchain

Leave a reply